Achtung: Neues Vorgehen bei der Touristischen Anmeldung!

Ab sofort werden mehr Unterlagen zur Touristischen Anmeldung benötigt als zuvor, um Missbräuche zu vermeiden.

Montenegro Experte

Katharina Pries

Veröffentlicht: 8. April 2024

Aufgrund zahlreicher Missbräuche in der Vergangenheit, hat sich der Vorgang der Touristischen Anmeldung verschärft.

Wie ihr ja wisst, müssen sich Touristen spätestens innerhalb von 24 Stunden nach der Einreise touristisch anmelden. Verantwortlich dafür ist der Gastgeber. Trotzdem kommt es häufig vor, dass dies auf die Gäste abgewälzt wird und die Gäste sich dann selbst anmelden müssen.

Für die Anmeldung sind nun folgende Unterlagen notwendig:

  • ⁠Katasterauszug der Unterkunft aus 2024 nicht älter als 3 Monate
  • ⁠Letzte Stromrechnung aus 2024
  • ⁠Telefonnummer des Unterkunftsanbieters

Ohne diese Unterlagen ist die Anmeldung nicht mehr möglich.

Bitte achtet darauf, dass eure Unterkunft euch anmeldet und die Kurtaxe bezahlt.

Wir melden unsere Gäste selbstverständlich ordnungsgemäß und elektronisch an, sodass alles reibungslos läuft und unsere Gäste keine Rennerei haben und ihre kostbare Urlaubszeit für die schönen Dinge nutzen können! :-)

Weitere News aus Montenegro

Neuer Videoprojektor für Filmabende

Spendenübergabe an die Dr. Martin Schneider-Jacoby Association ...

Mehr erfahren
projektor msja

Schutz der Nationalparks wird verstärkt

Quad-Bikes, Motocross-Motorräder und Drohnen sind in Nationalparks nicht gestattet. ...

Mehr erfahren
natur tier schutz.cr2

Erste deutsche Disco-Party in Montenegro! :-)

"Himbeereis zum Frühstück" - Wir nehmen euch mit auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit ...

Mehr erfahren
himbeereis

Praktische eSIM für mobile Daten jetzt bei uns erhältlich!

+ NEU: Montenegro-Experte Touristen eSim Karte, powered by m:tel + ...

Mehr erfahren
esim card standing on old generation sim card. new mobile communication technology 5g network. evolution of sim cards. 3d rendering.